Ruhe nach dem Umzug.

Langzeittest Ford S-MAX
Monatsberichte 2011

Monatsbericht Juli 2011


Sie sind hier: Langzeittest >> Ford S-MAX >> Monatsberichte >> 2011 >> Monatsbericht Juli 2011
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht August 2011



Ruhe nach dem Umzug.


Ruhe nach dem Umzug. Ruhe nach dem Umzug in Juni

31.07.2011, Kilometer: 56.800.

Nach der etwas heißen Umzugsphase in Juni, wo die Menschen- und die Maschinenkräfte stark in Anspruch genommen wurden, bekamen wir und der S-MAX in Juli etwas Ruhe.

Für die Wohnungsübernahme und den Umzug habe ich bereits drei Wochen Urlaub genommen, und die restlichen Urlaubstage auf die Weihnachtszeit platziert. Deshalb hieß es für mich in der Urlaubszeit — weiter arbeiten.

Ruhe nach der heißen Umzugsphase.
Ruhe nach der heißen Umzugsphase. S-MAX auf dem Parkplatz.

Und trotz der ruhigen Phase waren wir mit dem S-MAX ziemlich viel unterwegs. 1.700 km haben wir in Juli zurückgelegt. Darunter aber einige Geschäftsfahrten zu den Kunden — deshalb so viel.

Auch in Juli haben wir ausschließlich Bioethanol (E85) getankt. Probleme oder gar Ausfälle — gab es keine. Knistern von hinten ist immer noch da.

Sie wollen wissen, ob es mich nervt? — Ja, aber im Laufe der Zeit habe ich mich auf das Innenleben meines Autos schon eingestellt und reagiere darauf deutlich gelassener und eher als Forscher. Leider, bislang habe ich keine Zeit gefunden, um mich damit etwas näher zu beschäftigen. Wie fähig (oder besser gesagt unfähig) meine Werkstatt ist, den Knisternverursacher zu finden, habe ich ja in den Berichten davor ausführlich beschrieben.

Der Durchschnittsverbrauch in Juli ist gegenüber dem in Juni gleich geblieben und beträgt laut dem Spritmonitor 10,4 l/100 km und laut dem Bordcomputer — 11,3 l/100 km.

Der aktuelle Durchschnittsverbrauch über gesamte Laufleistung liegt bei: Verbrauchsberechnung bei Spritmonitor.de. (Details zeigt der Link).

S-MAX auf dem Firmenparkplatz.
S-MAX auf dem Firmenparkplatz.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht August 2011