Auspuff angeschweißt. Urlaub in den Niederlanden. Dreirad auf dem Dach.

Langzeittest Dacia Logan MCV
Monatsberichte 2014

Monatsbericht Juni 2014


Sie sind hier: Langzeittest >> Dacia Logan MCV >> Monatsberichte >> 2014 >> Monatsbericht Juni 2014
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht September 2014



Auspuff angeschweißt. Urlaub in den Niederlanden. Dreirad auf dem Dach.


Kleines Trike auf dem Autodach. Ein Dacia mit elf Rädern

Kilometer: 100.200.

Bei der Hauptuntersuchung im Mai wurde ja die Befestigung des Auspuffs moniert. Dieser Mangel wurde diesen Monat behoben — da ich vom Radwechsel noch einen Gutschein über zehn Euro hatte, belief sich die Rechnung auf sagenhafte 15,50 Euro …

Ende Juni sollte es zum Radurlaub in die Niederlande gehen. Nun hatte der Logan ja im August 2012 gezeigt, dass man im Laderaum ohne Probleme ein Liegedreirad und ein "normales" Fahrrad verstauen kann. Mittlerweile hatte sich meine Frau jedoch auch ein "Trike" zugelegt und da stieß selbst "Sinchen" an die Grenzen der Aufnahmefähigkeit. Also mussten wir "hochstapeln": Über die Motorhaube und die Frontscheibe schoben wir das Dreirad aufs Dach und zurrten es mit Packgurten an der Dachreling fest. Umkippen konnte das Rad ja dank des dritten Rades nicht und auch ein spezielles Befestigungssystem für Räder konnten wir uns sparen.

Kleines Trike auf dem Autodach.
Kleines Trike auf dem Autodach.

Sozusagen auf elf Rädern (das Reserverad eingerechnet) machten wir uns also auf den Weg Richtung Veluwemeer. Die Unsicherheit, das Trike auf dem Dach könnte sich "selbständig" machen war bald verflogen, die (zusätzliche) Geräuschentwicklung erstaunlich gering.

Während des Urlaubs erreichte der Kilometerzähler die "magische" Zahl von 100.000 — leider während einer Autobahnfahrt, so dass wir nicht eben anhalten und ein Foto machen konnten.

Bliebe noch der Durchschnittsverbrauch, der trotz zusätzlicher Beladung und Windwiderstand mit 7,12 Litern auf hundert Kilometer nicht viel höher als bei anderen Fahrten mit hohem Autobahnanteil war.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht September 2014