Meine persönlichen Erfahrungen mit dem Saab 9-3 habe ich in monatlichen Berichten dokumentiert. Beginnen Sie mit meinem ersten Bericht zum Kauf im Juli 2003 und verfolgen Sie den Langzeittest bis zum heutigen Tage.

Langzeittest Saab 9-3
Monatsberichte


Sie sind hier: Langzeittest >> Saab 9-3 >> Monatsberichte
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Juli 2003



Meine persönlichen Erfahrungen mit dem Saab 9-3 habe ich in monatlichen Berichten dokumentiert. Beginnen Sie mit meinem ersten Bericht zum Kauf im Juli 2003 und verfolgen Sie den Langzeittest bis zum heutigen Tage.

Der Saab 9-3 von Germán Esparza bei der Abholung. Monatsberichte 2003

Ein neues Fahrzeug. Die Suche. Die Qual der Wahl. Die Probefahrt. Die Entscheidung. Begrüssung und Entgegennahme. Die erste grosse Fahrt. Regensensor, Schaltschwierigkeiten, Vorstellung Modelljahr 2004. Keine Probleme. Fahren bei extrem Regen. Einparkhilfe. Schaltschwierigkeiten (Teil 2). Weiter ohne Probleme. Sparwunder. Innenraum und Ausstattung. Temperaturwechsel. Fahrdaten. Schaltschwierigkeiten (Teil 3). Schwarzer Monat. Weihnachten zu Hause. Werkstattbesuch. Erfahrung mit dem 2.2 TiD. Ende der Schaltschwierigkeiten. Rückfahrt. Verlorenes Navigationssystem. Fahrdaten.

Saab 9-3 Areo. Monatsberichte 2004

Ruhiger Monat. Fahrdaten. Weiterhin alles ruhig. Einstellung des Regensensors. Zu schnell. Tickern. Kurzer Wintereinbruch. Saab Assitance. Geräusch normal. Selbstschliessende Türen. Mini-Saab-Treffen. Wochenendausflug. Die ersten 10.000 km. Besuch bei der Formel 1. Saab 9-3 Cabrio. Fast nichts Neues. Bremsenquietschen. Klappern hinten rechts. Informationen zum Telefon. Keine Probefahrt mit dem Cabrio. Wieder nichts Neues. Warnhinweis. Neues zum Autotelefon. Urlaubsplanung und Reise. Lob an die Klimaautomatik. Erster Werkstattbesuch. Ausfall von Radio und Navi. Hochzeitsfahrzeug. Kofferraum entriegelt nicht. Zweiter Werkstattbesuch. Doch noch Probefahrt mit dem Cabrio. Bilanz nach einem Jahr. Zurück im Alltag. Einführung der neuen Diesel. Vorstellung Modelljahr 2005. Nichts Neues. Verschiebbare Armauflage. "Schonmonat". Zweites Saab-Treffen. Sitze und Armlehne. Schaltung. Dunkler Bildschirm. Getriebe. Defekte Gurtsysteme. Aktualisierung. Individualisierung.

Neue Anhängerzugvorrichtung für den Saab 9-3: Im angebauten Zustand sieht man das die Heckschürze unberührt bleibt. Monatsberichte 2005

Austausch der Gurtsysteme. Neue Anhängerkupplung. Winterfahrbericht. Keine Neuigkeiten. Verpaßtes Saab-Treffen. MP3-Player via Aux-Eingang. Wieder Schonmonat. Vorschau Saab 9-3 Kombi. Saab-Festival. Ohne Neuigkeiten. Mysteriöses Geräusch. Verjüngungskur. Besuch beim Automobilsalon. Wie geschmiert. Reifenluftdruck sinkt. Preise für 9-3 SportCombi. Problemfreier Trend hält an. Vorstellung Modelljahr 2006. Verschiebare Armauflage. Fahrt in den Urlaub. Neuer Verbrauchs- und Geschwindigkeitsrekord. Probefahrt mit Aero Step1. Inspektion. Knacken vorne beim Lenken. Steinschlag auf Windschutzscheibe. Urlaubsrückfahrt. Gründliche Reinigung. Bilanz nach zwei Jahren. Zurück zur Ruhe. Gedanken über Lederpflege. Ruhiger Alltag. Die Lederpflege. Wenige aber problemlose Kilometer. Einladung vom Saab-Händler. Ohne Neuigkeiten. Erlkönige.

"Lead me to the car"-Funktion beim Saab 9-3. Monatsberichte 2006

Mysteriöses Geräusch wieder da. SAAB Aero X auf dem Genfer Automobilsalon. Ruhiger Trend halt an. Servicekampagne 15019: Rückschlagventil im Bremskraftverstärker. Ausfall der Lüftung. IX. Saab-Treffen. Problemlos geMAIstert. Gerüchte Modelljahr 2007. Startprobleme: Zündschloss, Wegfahrsperre oder Batterie? Startproblem verschwunden. Garantie und Getriebe: Vor Ablauf der Garantie sollen noch einige Arbeiten gemacht werden. Kurze Beschreibung des eingebauten Autotelefons. Vorführung des Saab Performance Teams. Ohne Batterie. Batterieaustausch.

Beschädigter linker Vorderreifen. Monatsberichte 2007

Zwei neue Geräusche bringen mich zur Verzweiflung. Das Klappern bringt mich fast dazu, die Türverkleidung auszubauen. Eindrücke und Beschreibung über die Langstreckentauglichkeit des Saab 9-3. Das Fahrzeug bleibt durch einen Defekt der Benzinpumpe liegen und muss abgeschleppt werden. Obendrein gibt es auch noch Missverständnisse mit der Werkstatt. Nach dem Defekt im Vormonat suche ich Hilfe bei Saab Deutschland mittels eines Kulanzantrags. Ob dieser gewährt wurde oder nicht, können Sie im Monatsbericht nachlesen. Nach den zwei frustrierenden Vormonaten geht es auch in diesem Monat mit der defekten Kunststoffabdeckung der dritten Bremsleuchte weiter. Während der Urlaubsfahrt kündigt sich ein Reifenplatzer auf der Autobahn an, der aber zum Glück frühzeitig erkannt wurde. Bedingt durch den Reifenschaden im Vormonat musste ich die Suche nach neuen Reifen vorziehen. Des Weiteren gibt es wieder Probleme mit dem Getriebe. Die neu aufgetretenen Schaltschwierigkeiten gehen weiter. Serviceaktion von Saab Spanien. Die neu aufgetretenen Schaltschwierigkeiten gehen weiter. Serviceaktion von Saab Spanien. In einer Tiefgarage verkratze ich den Frontspoiler des Saab 9-3. Der November verhält sich unauffällig, zeitweise scheint sich der Rückwärtsgang besser einlegen zu lassen. Wenigfahrrekord: Wegen Urlaub und Feiertagen hat auch der Saab Ruhe und fährt nur 257 Kilometer im Dezember, diese allerdings problemlos. Hinweis auf Zweimonatsrhythmus.


Der Golf GTI. Monatsberichte 2008

Der Saab läuft weiterhin problemlos. Außerdem komme ich in Kontakt mit einem Golf GTI DSG. Mit steigenden Temperaturen lässt sich der Rückwärtsgang besser einlegen. Der Wunsch nach einem Automatikgetriebe wird immer größer. Angebot des Allradantrieb XWD wird ausgeweitet. Auf der Fahrt in den Urlaub werden Rekordwerte im Verbrauch erzielt. Angenehme Überraschungen bekomme ich von meinem Saab-Händler. Außerdem hole ich ein Angebot über einen SportCombi mit Automatikgetriebe ein. Ein Quietschen und ein metallenes Klonk bestimmen die letzten Monate im Jahr 2008.

Beleuchtetes Saab-Logo. Monatsberichte 2009

Bis auf ein paar Geräusche, ist der Saab ist ein zuverlässiges Auto. Die Finanzkrise macht Saab schwer zu schaffen, aber es naht Hilfe. Auffallender Reifenverschleiß an der Vorderachse. Saab auf der Automobilausstellung in Barcelona. In den Innenraum des Saab dringt Wasser ein. Der Frontspoiler wird beim Ausparken zerkratzt und ich informiere mich über den Einbau einer neuen Auspuffanlage. Es geht wieder in den Urlaub mit dem Saab. Der Urlaub wird genutzt, um das Auto warten zu lassen und es wird eine neue Doppelrohrauspuffanlage montiert. Mit der neuen Auspuffanlage steigt auch der Verbrauch ein wenig, allerdings aufgrund der Fahrweise. Der Fuhrpark wird durch einen Motorroller erweitert. Der Winterurlaub wird nochmals für eine kleine Reise und Reparatur- und Wartungsarbeiten genutzt. Die Lage für Saab spitzt sich zu.

Der neue Saab 9-5. Monatsberichte 2010

Saab wird Dank Spyker doch noch gerettet und mein Saab verhält sich unauffällig. Da es keine Neuigkeiten gibt, präsentiere ich nur die Kilometerdaten. Während des Sommerurlaubs geht der Saab in die Werkstatt und wird kurzzeitig durch den neuen Saab 9-5 ersetzt. Während meines letzten Werkstattbesuchs bekam ich den neuen Saab 9-5 als Ersatzwagen. Meine Eindrücke über Saabs neues Flagschiff erläutere ich in diesem Bericht.

Golf Sport TDI 140 PS DSG. Monatsberichte 2011

Der Saab läuft einwandfrei, muss sich allerdings für ein Jahr sein Revier mit einem Golf teilen. Vorstellung des neuen Saab 9-5 Stationwagon und des neuen Saab 9-4X, dem SUV bei der Saab Händlertour.

Gebrochene Abdeckung der hoch gesetzen Bremsleuchte. Monatsberichte 2013

Bericht über die Ereignisse mit meinem Saab 9-3 seit meinem letzten Bericht.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Juli 2003