Wo bleibt der Winter?

Langzeittest VW eco Up!
Monatsberichte 2016

Monatsbericht Dezember 2016


Sie sind hier: Langzeittest >> VW eco Up! >> Monatsberichte >> 2016 >> Monatsbericht Dezember 2016
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Januar 2017



Wo bleibt der Winter?


Winter Aluräder. Wo bleibt der Winter?

Nach dem ersten Schnee im November war der Dezember recht schneearm und reichlich mild. Aber so geht mir das oft. Winterreifen rauf und schwups wird es wieder warm. Sei’s drum, ich habe mich bei den Winterrädern auch für Alufelgen entschieden, schwarz lackiert passen sie wunderbar zum schwarzen Dach und den schwarzen Außenspiegeln:

Winter Aluräder.
Winterreifen auf Alufelgen.

Der Monat Dezember verlief recht unspektakulär. Da mein Up! nur ein Zweitwagen und damit vorrangig auf dem Weg zur Arbeit gefahren wird, gab es auch aufgrund von einigen Urlaubstagen nicht viel zu berichten. Was mir aber aufgefallen ist: Der Up! hat eine durchaus beachtlich wirkende Motorbremse. Ich kenne so was eigentlich nur von den Dieseln, die ich vorher gefahren bin. Dass dieses kleine 1-Liter 3-Zylinder Motörchen den doch mit mehr als 1.000 kg recht schweren Wagen wirksam bremsen kann, hat mich überrascht. Ich verwende die Motorbremse recht gern als Teil meiner sparsamen Fahrweise neben dem "Segeln", wo das Auto dann ausgekuppelt rollt. Für Letzteres gibt es auf meiner Strecke aber nur eine Stelle, wo sich das auch lohnt, aber ich versuche halt zu sparen wo es nur geht. Der aktuelle Verbrauch spricht für sich.

Die Details sind bei Spritmonitor zu sehen: Verbrauchsberechnung bei Spritmonitor.de. (Details zeigt der Link).

Im Dezember bin ich nur 2.037 km gefahren und habe damit die 5.000 km Schwelle durchbrochen.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Januar 2017