Keine besonderen Vorkommnisse.

Langzeittest Honda Jazz
Monatsberichte 2014

Monatsbericht Dezember 2014


Sie sind hier: Langzeittest >> Honda Jazz >> Monatsberichte >> 2014 >> Monatsbericht Dezember 2014
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht April 2015



Keine besonderen Vorkommnisse.


Einfach fahren

Mit diesen zwei Wörtern lässt sich das Motto für den Jazz am Besten zusammenfassen — der Wagen ist weiterhin absolut problemlos und belastet nicht durch außerplanmäßige Werkstattaufenthalte. So gibt es für den Rest des Jahres 2014 nur Kleinigkeiten zu berichten.

Mitte Oktober fällt mir auf, dass die linke Scheinwerferbirne defekt ist. Dank guter Zugänglichkeit und ordentlicher Beschreibung in der Bedienungsanleitung ist die Lampe nach wenigen Minuten gewechselt. Kein Vergleich zu meinem vorherigen Renault Modus: bei diesem mussten erst Abdeckungen abgeschraubt werden, sodass ich (als Laie) fast eine Stunde mit dem Tausch einer Glühbirne beschäftigt war. Beim Jazz also kein großes Thema, die gute Nachtsicht ist wieder hergestellt.

Ebenfalls Mitte Oktober erfolgt wieder der Wechsel auf Winterreifen. Die Sommerreifen haben nun etwa 42.000 Kilometer hinter sich, die Profiltiefe ist zwar noch weit über dem gesetzlich erlaubten Minimum, dennoch fühlen sie sich besonders auf nasser Fahrbahn nicht mehr allzu gut an. Ich beschließe daher, mir für die nächste Saison neue Reifen zu gönnen. Dazu im neuen Jahr mehr.

Davon abgesehen gibt es keine Auffälligkeiten, und so stehen am 31. Dezember beim Jazz genau 77.904 Kilometer auf dem Tacho.

Zusammenfassung

31.12.2014, Kilometer: 77.904.

Aufgetretene Mängel: Abblendlichtbirne defekt.

Verbrauch laut Spritmonitor: Spritmonitor.de

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht April 2015