Die schwächelnde Batterie wird mehrfach nachgeladen und beim Händler geprüft.

Langzeittest Honda Jazz
Monatsberichte 2012

Monatsbericht Dezember 2012


Sie sind hier: Langzeittest >> Honda Jazz >> Monatsberichte >> 2012 >> Monatsbericht Dezember 2012
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Januar 2013



Die schwächelnde Batterie wird mehrfach nachgeladen und beim Händler geprüft.


Neuer Winter, neue Batterieprobleme

Wie schon im Novemberbericht angedeutet: kaum sinken die Temperaturen, schon lässt auch die Kapazität der Fahrzeugbatterie wieder deutlich nach. Der Wagen springt zwar nach wie vor zuverlässig an, allerdings hinterlässt die schwächelnde Batterie bei mir ein mulmiges Gefühl.

Binnen einer Woche lade ich die Batterie viermal nachts einige Stunden mit einem prozessorgesteuerten Ladegerät nach. Jedes Mal ist die gemessene Kapazität bei Ladebeginn bei 50%; je nach Ladedauer steigt sie dann bis auf 100% an, allerdings geht das Ladegerät noch nicht in Erhaltungsladung über, misst also immer noch weiteren Ladebedarf.

Am letzten Morgen meiner Ladeversuche betätige ich die Zentralverriegelung, noch während das Ladegerät angeschlossen ist. Ergebnis: die Kapazität fällt sofort wieder von 100% auf 50%. Das bestärkt mich darin, dass die Batterie nicht in Ordnung ist, sodass ich am 19. Dezember bei meinem Honda-Händler vorfahre, um die Batterie nochmals prüfen zu lassen.

Obwohl ich keinen Termin vereinbart hatte, kümmert man sich schnell um mein Anliegen; die Batterie wird mit dem Honda-Testgerät geprüft. Dieses meldet — welche Überraschung — Ladebedarf. Allerdings verhält sich die Batterie auch am professionellen Werkstatt-Ladegerät wie bei mir zuhause. Nach dem Nachladen mit den vom Testgerät ausgegebenen Werten ist sie kurzzeitig auf 100%; sobald allerdings Energie entnommen wird, fällt sie sofort auf 50% zurück. Dieses Spiel wird drei Mal wiederholt.

Nachdem das Testgerät allerdings jedes Mal behauptet: „gut — nachladen“, meint der Werkstattmeister, dass er mir unter diesen Umständen keine neue Batterie auf Gewährleistung einbauen kann, da diese bei der genannten Diagnose nicht von Honda anerkannt würde. Nun gut, dann muss ich mich eben direkt an Honda Deutschland wenden. Noch am selben Tag schreibe ich Honda eine Email, in der ich die Situation schildere und um Abhilfe bitte. Durch die bevorstehende Weihnachtszeit erhalte ich die Antwort erst im Januar; wie es weitergeht, berichte ich im nächsten Monatsbericht.

Abgesehen davon spult der Jazz die Kilometer unauffällig herunter; mit etwa 1.500 im Dezember gefahrenen Kilometern liegt der Monat im bisherigen Durchschnitt.

Zusammenfassung

31.12.2012, Kilometer: 33.775.

Aufgetretene Mängel: keine

Verbrauch laut Spritmonitor: Spritmonitor.de

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Januar 2013