Der S-MAX läuft und läuft und läuft. Erste Inspektion auf eigene Kosten. Montage der Sommerräder. Smartphone und Ford-Freisprechanlage — Probleme beim Telefonieren mit dem Smartphone.

Langzeittest Ford S-MAX
Monatsberichte 2013

Monatsbericht August 2013


Sie sind hier: Langzeittest >> Ford S-MAX >> Monatsberichte >> 2013 >> Monatsbericht August 2013
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht September 2013



Der S-MAX läuft und läuft und läuft. Erste Inspektion auf eigene Kosten. Montage der Sommerräder. Smartphone und Ford-Freisprechanlage — Probleme beim Telefonieren mit dem Smartphone.


Auf dem Parkplatz in Karlsruhe. Der S-MAX läuft und läuft und läuft

August 2013.

Der S-MAX läuft und läuft und läuft.

Auch im Jahr 2013 gibt es keine Probleme mit dem Auto. Zufrieden bin ich immer noch, Spaß macht es weiterhin.

S-MAX auf dem Parkplatz in Karlsruhe.
S-MAX auf dem Parkplatz in Karlsruhe.

Erste Inspektion auf eigene Kosten

Januar 2013, Kilometer: 78.555.

Eigentlich hatte ich nicht vor, die Inspektion durchzuführen, aber meine Frau hat mir eines Tages Anfang Januar mit Schrecken erzählt, dass, als sie von der Arbeit nach Hause fuhr, ihr plötzlich der Motor ausgegangen ist. Und zwar: Sie wollte rechts abbiegen, schaltete in den zweiten Gang runter und da passierte es — der Motor ging aus und sie hatte keine Lenkunterstützung mehr.

Ich habe bislang so etwas in unserem Auto noch nicht erlebt, deshalb habe ich in den nächsten Tagen mehrere Versuche gestartet, den Motor in der gleichen Situation abzuwürgen. Aber egal, was ich machte, der Motor ging einfach nicht aus — ich schaltete in den dritten Gang vor dem Abbiegen runter, dann in den zweiten, in den ersten. Ich konnte keine Probleme feststellen …

Um aber auf eine Nummer sicher zu sein, habe ich bei meiner Werkstatt angerufen und einen Inspektionstermin vereinbart.

Beim Unterschreiben des Auftrages habe ich dem Meister dieses Phänomen erklärt und darum gebeten den Fehlerspeicher abzulesen und auch noch das Kupplungspedal zu schmieren, den zeitweise quietscht es beim Betätigen.

Aber so, wie ich es auch vermutet habe, es konnte im Fehlerspeicher keine Fehlermeldung gefunden werden.

Sicht auf die vordere Bremsscheibe und Aufhängung.
Sicht auf die vordere Bremsscheibe und Aufhängung.

Rechnungsdaten
Position Betrag
4. Jahr/80.000-Kilometer-Service 139,40 Euro
Inspektion-Komfortumfang (+D) 0,00 Euro
Filter — Geruch und Partikel 23,05 Euro
Ölfilter 12,50 Euro
Synth. Motoröl 5W30 (4,30 l á 9,99 Euro) 42,96 Euro
Dichtung 2,44 Euro
Fehlerspeicher auslesen, kein Fehler gespeichert 0,00 Euro
Bremsflüssigkeitswechsel durchführen (alle 2 Jahre) 25,00 Euro
Kupplungspedal quietscht zeitweise beim Betätigen, schmieren 0,00 Euro
Summe Netto 245,35 Euro
Summe Brutto 291,97 Euro

Wie ich im Monatsbericht Dezember 2012 berichtet habe, hat Ford für die Kunden, die regelmäßig für ihre Autos Inspektionen durchführen lassen, die Mobilitätsgarantie eingeführt. Nun habe ich auch die entsprechende Urkunde erhalten.

Blende ich?

Januar 2013.

In der letzten Zeit ist es mir aufgefallen, dass ich immer öfter von den entgegenkommenden Fahrzeugen durch Lichthupen "begrüßt" werde, obwohl ich mit dem Abblendlicht unterwegs bin. Zwar sehe ich, dass nach jedem Motorstart in der Dunkelheit die Xenon-Scheinwerfer eingeschaltet und gleich danach hoch- und heruntergestellt werden — in die Position gefahren, sieht es so aus, als ob die Position der Scheinwerfer sich etwas nach oben korrigiert hat.

Es wird dann beim nächsten Werkstattbesuch untersucht.

Montage der Sommerräder

12.04.2013, Kilometer: 81.525.

Draußen ist Frühling, es herrschen endlich warme Temperaturen. Das ist ein guter Zeitpunkt um auf die Sommerreifen zu wechseln.

S-MAX in der Werkstatt beim Wechsel auf die Sommerräder.
S-MAX in der Werkstatt beim Wechsel auf die Sommerräder.

Gleichzeitig ließ ich auch noch die Einstellung der Scheinwerfer überprüfen. Wie ich auf dem Messgerät selber gesehen habe, hat sich die Position der Scheinwerfer tatsächlich etwas nach oben korrigiert (etwa 1 mm), befand sich aber dennoch noch in erlaubten Rahmen. Der Meister hat dann die Scheinwerfer etwas nach unten auf die Ideallinie gestellt, und seitdem "begrüßt" mich keiner mehr mit der Lichthupe.

Rechnungsdaten
Position Betrag
Angelieferte Sommerräder montieren 20,00 Euro
Scheinwerfer einstellen 0,00 Euro
Summe Netto 20,00 Euro
Summe Brutto 23,80 Euro

Smartphone und Ford-Freisprechanlage — Probleme beim Telefonieren mit dem Smartphone

Mai 2013.

Wie ich im Monatsbericht Dezember 2012 berichtet habe, bin ich seit dem Oktober 2012 ein stolzer Besitzer eines Samsung Galaxy S3 Handys. Ein nettes Spielzeug, das mich aber in den letzten Monaten sehr ärgert.

Modellnummer: GT-I9300, Android-Version: 4.1.2

Es hat alles damit angefangen, dass mir das Smartphone die Kopplung via Bluetooth an das Sony-Radio in meinem Auto ab und zu verweigert. Das Radio erkennt das Handy nicht, als ob es nicht erreichbar wäre. Das Smartphone, obwohl das Ford Radio weiterhin als gekoppeltes Gerät eingetragen ist, unternimmt keine Verbindungsversuche. Aus- und Einschalten von Bluetooth auf dem Handy bringt keine Verbesserung. Problemlösung auf die Schnelle — Neustart von Samsung Galaxy S3.

Das zweite Problem — das Handy wechselt oft automatisch in den Offline-Modus, setzt aber das Häkchen "Offline Modus" in den Einstellungen nicht! Es verschwindet einfach das Icon für die mobile Datenverbindung!

Sehr oft passiert es, wenn ich das Büro oder die Wohnung verlasse. Also dann, wenn dem Handy die WLAN-Verbindung weggenommen wird. Abhilfe — entweder Neustart, oder die Eigenschaft "Offline-Modus" per Hackensetzen in den Einstellungen manuell setzen und anschließend wieder abwählen.

Eigenschaft Offline-Modus.
Wenn das mobile Internet beim Samsung Galaxy S3 mal verschwindet, hilft es die Option "Offline-Modus" ein- und auszuschalten.

Vor Kurzem bin ich aber auf ein weiteres Problem mit dem Samsung Galaxy S3 gestoßen.

Die Bluetooth-Kopplung an das Radio funktioniert weiterhin tadellos. Sind die Geräte gekoppelt, sehe ich alle meine Kontakte im Telefonbuch auf dem Bildschirm des Convers+, kann mir die Anruflisten ansehen, usw. Aber seit Kurzem kann ich das Handy nicht für die Anrufe benutzen. Mich im Auto erreichen kann jeder — funktioniert weiterhin super, nur ich kann niemandem anrufen:

Wenn ich die Nummer per Voice-Control eingebe, versucht das Radio die Nummer zu wählen (auf dem Convers+ steht "Wählen"), dann aber wird der Versuch mit der Sprachmeldung "Nicht möglich" abgebrochen.

Wenn ich die Kontakte direkt aus dem "Telefonbuch" anrufen will, versucht das Radio, anscheinend, die Nummer zu wählen, bricht aber sofort ohne eine Fehlermeldung anzuzeigen wieder ab.

Es sieht alles so aus, als ob das Smartphone es nicht zulässt, dass die angekoppelten externen Geräte übers Bluetooth anrufen können, aber komischerweise den Zugriff auf das Telefonbuch oder Anruflisten zulässt. Ich habe in der letzten Zeit an diesem Handy nichts umgestellt. Neustart habe ich auch schon ausprobiert — hat aber nicht geholfen.

Total verzweifelt habe ich versucht dann aus dem Auto heraus bei gekoppelten Geräten die Nummer direkt auf dem Handy-Bildschirm einzuwählen und vielleicht so jemanden zu erreichen. Und siehe da — nachdem ich die Nummer gewählt habe und auf "Anrufen" gedrückt habe, ploppt sich auf dem Smartphone Display ein Fenster "Vorgang abschließen mit" auf, mit Optionen zu Telefon, Skype usw. und unten die Buttons "Nur einmal" und "Immer". Und sofort wird der Anruf über das Sony Radio abgebrochen. Nachdem ich auf dem Smartphone die Option "Telefon" ausgewählt und mit "Immer" bestätigt habe, gibt es keine Probleme mehr.

Warum will das Handy plötzlich wissen, wie der Vorgang abgeschlossen werden soll, wie ist es dazu gekommen, dass die alte Einstellung nicht mehr gilt, keine Ahnung.

Rückblick

August 2013, Kilometer: 87.000.

Auch im Jahr 2013 gab es keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte.

Der aktuelle Durchschnittsverbrauch über gesamte Laufleistung liegt bei: Verbrauchsberechnung bei Spritmonitor.de. (Details zeigt der Link).

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht September 2013