Es klappert wieder. Die Ersatzteile sind endlich da.

Langzeittest Ford S-MAX
Monatsberichte 2010

Monatsbericht August 2010


Sie sind hier: Langzeittest >> Ford S-MAX >> Monatsberichte >> 2010 >> Monatsbericht August 2010
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht September 2010



Es klappert wieder. Die Ersatzteile sind endlich da.


Zwei S-MAXe auf dem Parkplatz. Es klappert wieder

27.08.2010, Kilometer: 39.000.

In der letzten Zeit ist es mir aufgefallen, dass beim Fahren und nicht unbedingt auf einer extrem holprigen Strecke von der zweiten Sitzreihe wieder die Klappergeräusche zu hören sind. Mein Sohn konnte mir keine genauere Information geben, von wo die Geräusche kommen. Deshalb habe ich mich hinten reingesetzt und meine Frau fahren lassen. Aber während der Fahrt gab es dummerweise nichts zu hören — ein klassischer Vorführeffekt.

Wie im Februar 2010 habe ich alle möglichen Stellen in der zweiten Sitzreihe überprüft, aber nichts gefunden. Mein Sohn meinte mal — es kommt von den Anschnallern der zweiten Sitzreihe, mal — es kommt aus dem Kofferraum. Ich war aber der Meinung — es kommt von dem rechten oder mittleren Sitz. Um die Geräusche zu lokalisieren, habe ich zuerst alle Sitze der zweiten Sitzreihe heruntergeklappt und Probe gefahren. Ergebnis — absolute Stille! Dann zuerst den linken und danach den rechten Sitz hochgeklappt. Es herrscht weiterhin die Ruhe im Innenraum!

Nachdem ich dann auch noch den mittleren Sitz hochgeklappt habe, waren die Geräusche wieder da. Also — den Verdächtigen gefunden. Aber was klappert denn da? Ich habe den Sitz, die Sitzschienen und so weiter überprüft, aber nichts gefunden.

In tausend Kilometern muss der Wagen ja sowieso zur Inspektion in die Werkstatt und auch die Seitenabdeckungen wurden ja bereits bestellt und müssen ausgetauscht werden. Deshalb werde ich beim nächsten Werkstatttermin die Probleme unbedingt ansprechen, denn das Klappern von der B-Säule links, das mich schon seit einem Jahr begleitet und jetzt dazu noch von hinten sind zwar nicht laut, nerven mich aber dennoch gewaltig.

Die Ersatzteile sind endlich da

30.08.2010, Kilometer: 39.250.

Als ich am 30. Juli zuletzt bei meinem FFH (Freundlicher Ford-Händler) war, wurde ja die Innenraumabdeckung für die Fahrertür bestellt. Das Plastikteil hat den ungewollten Hitzetest nicht bestanden (siehe den Monatsbericht Juli 2010) und muss erneuert werden.

Da sich seitdem bislang keiner bei mir gemeldet hat, habe ich beim FFH angerufen, um zu fragen, ob die Teile schon da sind. Die Antwort: "leider nicht. Die letzte Frist endet am 1. September. Wenn bis dahin die Ersatzteile nicht geliefert werden, werden wir Widerspruch einlegen."

Aber bereits am nächsten Tag habe ich den Anruf vom Werkstattmeister bekommen. Die Teile sind da und wir haben den Termin auf den 6. September festgesetzt.

Zwei S-MAXe auf dem Parkplatz.
Zwei S-MAXe auf dem Parkplatz. Ansicht von vorne, Ansicht von hinten.

Monatsrückblick

31.08.2010.

Ein weiterer ereignisloser Monat ist zu Ende gegangen. Das Auto läuft ohne Probleme weiter. 3.000 Kilometer wurden in diesem Monat abgespult. Ziemlich viel. Und ich denke bereits nach, für die einfachen Fahrten zur Arbeit das Fahrrad zu benutzen. Leider konnte ich es im August nicht wirklich umsetzen, da ich wenig im Büro war und ständig bei den Kunden vor Ort.

Der Durchschnittsverbrauch im August beträgt laut Spritmonitor 10,4 l/100 km, laut Bordcomputer 11 l/100 km.

Der aktuelle Durchschnittsverbrauch über gesamte Laufleistung liegt bei: Verbrauchsberechnung bei Spritmonitor.de. (Details zeigt der Link).

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht September 2010