Werkstattbesuch zum wiederholten Mal wegen Klappern. Brummen der Klimaanlage. Tanken ist jetzt noch billiger geworden. Und wieder Ausfall des Convers+. Versuch das Klappern zu beseitigen ohne Werkstattbesuch. Das fehlende Teil bei den 7-Sitzern ist endlich lieferbar.

Langzeittest Ford S-MAX
Monatsberichte 2009

Monatsbericht Juli 2009


Sie sind hier: Langzeittest >> Ford S-MAX >> Monatsberichte >> 2009 >> Monatsbericht Juli 2009
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht August 2009



Werkstattbesuch zum wiederholten Mal wegen Klappern. Brummen der Klimaanlage. Tanken ist jetzt noch billiger geworden. Und wieder Ausfall des Convers+. Versuch das Klappern zu beseitigen ohne Werkstattbesuch. Das fehlende Teil bei den 7-Sitzern ist endlich lieferbar.


Seitenverkleidungen der B-Säule. Werkstattbesuch zum wiederholten Mal

01.07.2009, Kilometer: 14.155.

Heute habe ich den S-MAX zum wiederholten Mal in die Werkstatt gebracht. Der Grund dafür sind diesmal nicht nur die Klappergeräusche von der B-Säule, sondern auch die Geräusche von der Klimaanlage. Beim Einschalten des Klimakompressors kann man im Innenraum trotz des laufenden Radios bei Lautstärke 6 ganz gut die brummenden Geräusche hören, die für mich eindeutig sind — ich vermute da den Klimakompressor.

Bei der Probefahrt mit dem Meister waren die Geräusche ganz gut zu hören, was auch mir gegenüber bestätigt wurde. Dabei hat es sich auch herausgestellt, dass die Geräusche manchmal sofort da sind, wenn im Stand beim Leerlauf die Motordrehzahl auf 2.000 U/Min erhöht wird.

Der Meister wollte die Sache genauer untersuchen, und ich ließ das Auto bis 16 Uhr in der Werkstatt stehen.

Beim Abholen des Autos wurde mir folgendes berichtet:

  • Grund für das Klappern von der B-Säule ist die abgebrochene Halterung. Das neue Teil wurde bestellt.
  • Das Brummen von der Klimaanlage ist normal. Das Geräusch ist sehr schwer zu lokalisieren und kommt wahrscheinlich von der Last, die aufgebaut wird, wenn der Klimakompressor eingeschaltet wird.

Klingt "gut", aber ob es wirklich Stand der Technik ist … Ich werde die Geräusche weiter beobachten.

Am 14. Juli habe ich wieder das Auto bei der Werkstatt abgegeben, um das Klappern endlich zu beheben.

Beim Abholen habe ich festgestellt, dass die Werkstatt das Ganze nur "verschlimmbessert" hat und das Klappern immer noch da ist, und lauter als vorher.

Bin sofort wieder zum Meister gegangen. Er war ziemlich überrascht und meinte, er habe alles gemacht. Habe auch gefragt, ob er die TSI 29/2007 angewendet hat, er meinte ja. An diesem Tag hatte er leider keine Zeit mehr, aber am Freitag, den 17. Juli schon. Also, sofort den Termin vereinbart. Da werde ich aber schon dabei sein, und schauen, was die da überhaupt mit meinem Auto rumexperimentieren.

Brummen der Klimaanlage

Als der Meister am 1. Juli die brummenden Geräusche der Klimaanlage als "normal" gekennzeichnet hat, wollte ich das Ganze noch mal untersuchen.

Und siehe da — im Neues Fenster. Ford S-MAX Club habe ich viele Beiträge zu diesem Thema gefunden. Vom Brummen betroffen sind nur die Benziner-Versionen. Bei einem der Leidenskollegen verglich der Meister die Geräusche mit den Geräuschen der elektrischen Servopumpe bei den Dieseln. Die Meister haben dort herausgefunden, dass es der Klimakompressor selbst ist, der solche Geräusche macht. Er überträgt sich dann auf den Innenraum (Resonanzkörper). Es wurde ein neuer Klimakompressor auf Garantie bestellt und eingebaut. Und siehe da — der neue Klimakompressor hat eine andere Teilenummer:

Der alte Klimakompressor: 1435790

Der neue Klimakompressor: 1566158

Für die Richtigkeit der Angaben kann ich keine Garantie übernehmen.

Übersicht über Klimakompressoren in Ford Microcat.
Übersicht über Klimakompressoren in Ford Microcat.

Aber auf dem Bild oben kann man sehen, dass ein Klimakompressor mit der Bestellnummer 1566158 gar nicht existiert. Und auch, dass die Kompressoren mit der Bestellnummer 1435790 nur bei den 2.0 Benzinermotoren zwischen 06.03.2006 und 12.03.2008 eingebaut wurden — also bei den Modelljahren 2006.05 und 2007.75. Ab dem Modelljahr 2008.05 wurden die Klimakompressore mit der Bestellnummer 1543948 eingebaut. Und ich nehme mal an, dass mein S-MAX auch den neueren Klimakompressor hat.

Ob die Kompressoren mit der Bestellnummer 1566158 nur bei den Modellen ab 2009.05 eingebaut werden und in der Übersicht nicht enthalten sind weil zu neu, konnte ich bisher leider nicht herausfinden.

Ich werde die Geräusche weiter beobachten.

Tanken für 10 Cent billiger

03.07.2009, Kilometer: 14.258.

An diesem Tag fuhr ich, wie gehabt, zu meiner Stammtankstelle um Bio-Ethanol zu tanken. Auf den Preis habe ich gar nicht geschaut, da der Preis bislang stabil bei 0,999 Euro blieb. Beim Tanken habe ich aber bemerkt, dass der Preiszähler sich langsamer dreht als gewohnt. Den Preis pro Liter angeschaut, und siehe da — der Preis ist um 10 Cent gesenkt worden! Ab jetzt kostet ein Liter Bio-Ethanol in Karlsruhe 0,899 Euro! Super! Weiter so! Jetzt macht das Tanken noch mehr Spaß als vorher.

Es lohnt sich E85 zu tanken:

E85 Preis — 0,899 Euro

Mehrverbrauch zu Super Benzin — 30 %

Wenn man weiter rechnet, dann ergeben sich 1,17 Euro, was immer noch günstiger ist als 1,30 Euro für Super Benzin.

Convers+ Ausfall mal wieder

14.07.2009, Kilometer: 14.570.

An diesem Tag ist es wieder passiert.

Autobahn, Geschwindigkeit etwa 130 km/h, Regensensor steht auf automatisch und die Scheibenwischer sind an, da es regnet, Lichtsensor steht auf automatisch und die Xenons sind an, da es regnet, Radio an, Handy über Bluetooth verbunden, Klimaanlage steht auf AUTO. Plötzlich während der Fahrt sind nur zwei Menüpunkte im Convers+ zu sehen (siehe dazu den Monatsbericht Januar 2009). Ohne eines nennenswerten Grundes. Radio funktioniert weiterhin, Klimaanlage auch.

Nach dem Einspielen der neuen Version von Convers+ (siehe dazu den Monatsbericht Mai 2009) gab es keine Probleme. Insgesamt fünf Monate war Ruhe.

Abhilfe wie immer die Kombination "Motor aus — Aussteigen — Türe verriegeln — bisschen warten — Türe entriegeln — Einsteigen — Motor an".

Nach einigen Kilometer aber wieder. Diesmal waren vier Menüpunkte zu sehen: Radio (ausgegraut, obwohl Radio an ist), AUX (nicht ausgegraut), Bordcomputer und Einstellungen.

Zu dem Ausfall kommt es bei allen Convers+ Autos und in allen Ländern. Angeblich will Ford sich nach den Werksferien 2009 darum kümmern.

Lösung gegen Klappern — Leider nicht auf Dauer

16.07.2009, Kilometer: 14.680.

An diesem Tag — ein Tag vor dem Werkstatttermin wegen Klappern, wollte ich selber nachschauen, was da hinter den Abdeckungen klappern kann. Aus Angst da was kaputt zu machen, habe ich die weiße und schwarze Abdeckungen nicht entfernt, aber mächtig hin und her bewegt. Und zwar auf beiden Seiten. Und es hat geholfen!

Bin extra eine extrem holprige Straße mehrfach durchgefahren. Kein Klappern/Zischen mehr. Es ist nur das Brummen der Klimaanlage zu hören.

Deshalb habe ich den Werkstatttermin am nächsten Tag abgesagt.

Seitenverkleidungen der B-Säule.
Seitenverkleidungen der B-Säule aus Plastik im Ford S-MAX.

Aber nach ein Paar Tagen konnte ich wieder das Zischen von der gleichen Stelle hören. Zwar leiser als vorher, aber trotzdem! Mist, da komme ich wahrscheinlich nicht drum herum, und muss die Abdeckungen abbauen. Oder bis zum nächsten Servicetermin warten — in 5.000 Kilometer muss der S-MAX ja sowieso zum ersten planmäßigen Service.

Der Schuldige doch gefunden?

23.07.2009, Kilometer: 15.405.

Da das Zischen von der B-Säule links mich trotzdem nervt, habe ich mich entschlossen die Verkleidungen abzubauen. Dazu muss zuerst die kleine weiße Verkleidung raus, auf der das Wort "Airbag" eingeprägt ist. Aber kaum habe ich die berührt war die schon unten im Fußraum. Mit den Gedanken "Hmm, hängt da alles so fest?" habe ich die hochgehoben und siehe da — die Plastikklipse ist gebrochen! Das passierte wahrscheinlich den Mechanikern in der Werkstatt beim letzten Besuch. Jetzt ist die Frage — wie beweise ich das?

Späte Lieferung des Rückhaltenetzes

24.07.2009, Kilometer: 15.510.

Gleich nach der Fahrzeugübergabe in November 2008 (siehe dazu den Monatsbericht November 2008) habe ich beim Händler reklamiert, dass das Rückhaltenetz nicht geliefert wurde, obwohl die entsprechenden Befestigungspunkte an der Seitenabdeckung im Kofferraum vorhanden sind. Das Rückhaltenetz gehört zu der Standardausstattung für die S-MAXe mit der dritten Sitzreihe.

Seitdem interessierte ich mich ständig bei dem Verkäufer, ob und wann das Teil lieferbar wird. Weil das Teil sehr nützlich ist und mir schon einige Male die Sachen aus dem Kofferraum auf den Boden rausgefallen sind.

Am 24. Juli habe ich aus dem Neues Fenster. Ford S-MAX Club die Information erhalten, dass das Rückhaltenetz für den Kofferraum jetzt endlich lieferbar ist. Sofort habe ich dem Verkäufer eine Mail geschickt und wenig später angerufen. Er hat mir versprochen die Sache aufzuklären.

Am 29. Juli hat er mich zurückgerufen und mitgeteilt, dass das Teil bereits da ist. Am Freitag, den 31. Juli bin ich dann zum Händler gefahren um das Rückhaltenetz abzuholen. Allerdings, wie es sich herausstellte, das Rückhaltenetz besteht aus zwei Teilen mit zwei Bestellnummern — 1542336 und 1542337. Geliefert wurde leider nur eins von beiden, sodass ich auf die komplette Lieferung noch bis August warten muss.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht August 2009