Urlaub im Harz und in den Niederlanden.

Langzeittest Dacia Logan MCV
Monatsberichte 2010

Monatsbericht Juli 2010


Sie sind hier: Langzeittest >> Dacia Logan MCV >> Monatsberichte >> 2010 >> Monatsbericht Juli 2010
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht August 2010



Urlaub im Harz und in den Niederlanden.


Der Brocken ruft …

17.07.2010, Kilometer: 31.000.

Mitte Juli begannen dieses Jahr die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen und somit die Urlaubszeit für Eltern mit schulpflichtigen Kindern — da die älteste Tochter aus erster Ehe seit letztem Jahr bei mir wohnt, gehöre ich nun auch wieder zu dieser Sorte Mensch …

Kurzfristig hatten meine Frau und ich die Leitung einer Freizeit im Harz übernommen und so fuhren wir zunächst bis Goslar, wo "Sinchen" einige Tage Pause hatte. Wir "Zweibeiner" hingegen machten uns auf eine mehrtägige Streckenwanderung, die uns auch auf den Brocken führte.

Zwischenzeitlich holten wir den Wagen nach Torfhaus, wo die Wanderung nach einer Woche endete.

Auf der Rückfahrt machten wir einen Abstecher zur Mutter von Andrea in Braunschweig — und entdeckten ein neues Geräusch: Das Bremspedal quietschte leise, wenn man es nach dem Betätigen wieder "kommen" ließ …

Direkt vorgemerkt für den nächsten Werkstattbesuch.

 …und auch das Meer

26.07.2010, Kilometer: 31.600.

Zurück im Rheinland packten wir unsere Koffer eigentlich nur um, denn ein paar Tage später ging es — bei strömenden Regen — in die Niederlande.

Der Regen hörte zum Glück mit unserer Ankunft im Bungalowpark in Nieuwvliet (Zeeland) auf.

Die nächsten Tage hatten wir herrliches Wetter, das wir mit Faulenzen, Schwimmen im Meer, Strandwanderungen, Probieren holländischer Spezialitäten und anderer Annehmlichkeiten verbrachten.

Auch "Sinchen" hatte Urlaub, denn auch für die Ausflüge nach Oostburg und Vlissingen benutzten wir den Sommerbus und die Personenfähre.

Der Verbrauch lag bei 7,45 Litern — immer noch akzeptabel.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht August 2010