Statistik.

Langzeittest Citroën C1
Monatsberichte 2013

Monatsbericht Januar 2013


Sie sind hier: Langzeittest >> Citroën C1 >> Monatsberichte >> 2013 >> Monatsbericht Januar 2013
Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Februar 2013



Statistik.


Statistik

Kilometer: 117.000.

Wie bereits einmal erwähnt, nutze ich seit letztem Juli ein Widget auf dem Handy um eine Verbrauchsstatistik zu erstellen. Jeder Tankvorgang wird eingetragen so das man einen guten Überblick erhält. Diese Daten sind recht zuverlässig, da sie über relativ viele Tankvorgänge "Ausreißer" durch Druckschwankungen an den Tanksäulen ausgleichen. Es ist beim Flüssiggas tanken leider so das man nicht immer dieselbe Menge Gas tanken kann, durch unterschiedliche Enddrücke der Tanksäulen gibt’s da Differenzen, die schon ein bis zwei Liter betragen können.

Insgesamt wurden bis Ende des Monats 84 Tankvorgänge über einen Zeitraum von 187 Tagen aufgenommen. Die getankte Menge Flüssiggas beträgt 1.780,9 Liter.

Verbraucht auf einer Strecke von 24.081 Kilometer (da staune ich selbst darüber)!

Es ergibt sich damit ein Durchschnittsverbrauch von 7,29 Litern/100 km, Durchschnittspreis 79 cent bzw. 5,77 Euro/100 km. Diese 7,29 Liter sollten recht gut passen da zur Halbzeit der Datenaufnahme Ende Oktober auf Wintergas umgestellt wird (60% Propan, 40% Butan) das einen etwas geringeren Heizwert als Sommergas (40% Propan,60% Butan) hat.

Läuft es so weiter, würde ich bei einer Jahresfahrleistung von 46.993 km landen, 3.916 km im Monat … eine ganze Menge mehr als ich eigentlich geschätzt habe. Der C1 hat sich zum "Erstwagen" entwickelt, er wird für alle Touren, die mit ihm möglich sind genutzt.

Jährliche Treibstoffkosten 2.749,14 Euro, was 229,09 Euro im Monat entspricht.

Dazu kommt noch ein geringer Anteil an "Startbenzin" sowie einige Kilometer, die auf Benzin zurückgelegt werden, weil der Gastank leer wurde. Dieser beträgt 0,42 Liter/100 km oder 63 cent/100 km. Beim Benzin sind jedoch noch Schwankungen möglich, da es sich um lediglich zwei Tankvorgänge handelt.

Zusammengefasst liegen die Kosten also bei 6,40 Euro/100 km, überwiegend Autobahnkilometer mit durchschnittlich 130 km/h und Stadtverkehr.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Monatsbericht Februar 2013